Dr. Thilo Sarrazin
Feindliche Übernahme
Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht


Die Rückständigkeit der arabischen Welt und die Integrationsdefizite der Muslime in Europa sind eine Folge der kulturellen Prägung durch den Islam. Die massenhafte Aufnahme von Muslimen in Deutschland und deren hohe Geburtenrate sorgen einerseits für sozialen Sprengstoff, andererseits werden wir selbst zu einem muslimischen Land. Europäische Kultur und Zivilisation lassen sich nur schützen, indem die weitere Einwanderung gestoppt wird. Denn alle Tendenzen, den Islam zu reformieren, sind bisher weitgehend gescheitert. So gibt es in keinem Land, in dem Muslime in der Mehrheit sind, Religionsfreiheit und eine funktionierende Demokratie. Stattdessen leidet die islamische Welt als Ganzes unter einem explosionsartigen Bevölkerungswachstum, und ihre Fanatisierung nimmt ständig zu.
Thilo Sarrazin spannt einen Bogen von den Aussagen des Korans über die Eigenarten und Probleme muslimischer Staaten und Gesellschaften zu den Einstellungen und Verhaltensweisen von Muslimen in den Einwanderungsgesellschaften des Westens.

450 Seiten, gebunden.

Passend zu diesem Produkt

sarrazin-europa-braucht_thb.jpg
sarrazin-deutschland-schaff_thb.jpg
sarrazin-tugendterror-2.jpg
sarrazin_wunschdenken-2.jpg
schachtschneider-bauch_-ein.jpg
wendt_-dtl.in-gefahr-2.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.