Fritz Danner
Gedanken eines Ketzers

 
Es besteht nach wie vor die Tatsache, daß im Religionsunterricht und in den Predigten immer auf die „unumstößlichen Wahrheiten“ der „Heiligen Schrift“ als Gotteswort hingewiesen wird. Trotz aller Widersprüche wird, wie eh und je, die Bibel als Grundlage aller Moral und Anständigkeit hingestellt und bildet die Grundlage jeder Volkserziehung.

41 Seiten, brosch.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.