Art.Nr.:

Rieger, Ahnenverehrung

Wege zur irdischen Unsterblichkeit

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Jürgen Rieger
Ahnenverehrung
Wege zur irdischen Unsterblichkeit

Vor der Verehrung der germanischen Götter stand bei unseren Vorfahren die Verehrung der eigenen Ahnen. Rieger, Leiter der heidnisch-religiösen „Artgemeinschaft“, trug in jahrelanger Kleinarbeit – bis zu seinem plötzlichen Tode im Herbst 2009 – zusammen,  welchen Stellenwert die Verehrung der Ahnen bei den Germanen und vergleichsweise bei anderen Völkern und Kulturen hatte und welche Ausgestaltung die Opferfeiern annahmen. Eine Wiederbelebung des germanischen Heidentums hat nach Rieger folglich den Schwerpunkt nicht auf die Götterverehrung, sondern neben der Restaurierung von Bräuchen und eines heidnischen Sittengesetzes auf die Ahnenverehrung zu legen.
 
168 Seiten, gebunden.

Passend zu diesem Produkt...

sittengesetz-rs_thb.jpg
rieger_thb.jpg
rieger-jugendfeier_thb.jpg
brauchtum_im_artglauben.gif
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.