Art.Nr.:

MacDonald, Absonderung und ihr Unbehagen

Analyse der Hintergründe des Antisemitismus

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Kevin B. MacDonald
Absonderung und ihr Unbehagen
Analyse der Hintergründe des Antisemitismus

Antisemitismus ist ein zweieinhalb Jahrtausende altes Phänomen. Der US-amerikanische Psychologieprofessor Kevin MacDonald legt seiner Analyse des Antisemitismus ein allgemeines Modell ethnischer Konflikte zugrunde. Der Autor untersucht verschiedene historische Phasen, die von Antisemitismus geprägt waren. Nach MacDonald ist der Judaismus die anthropologische Evolutionsstrategie einer Gruppe, die es Juden ermöglicht, Nicht-Juden als Konkurrenten um Ressourcen zu übertreffen – um es vornehm auszudrücken...

384 S., Klebebroschur, Format: 155 x 220 mm.

Passend zu diesem Produkt

macdonald-der-juedische-son-2.gif
macdonald-die-kultur.gif
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.