Michael Fiedler
Wächter am Tor
Gedichte

Michael Fiedler, Jahrgang 1943, hat, manchmal stiller, manchmal lauter, die Entwicklung der nationalen Bewegung bis in unsere Tage mitgeprägt. Nun wird ein Ausschnitt seines Schaffens - das dichterische Werk - in einem Band zusammengefaßt.
Fiedler zieht den Leser seiner Gedichte mit einer ungemein lebendigen Formsprache in seinen Bann, die politische Inhalte verdichtet und erlebbar macht sowie ein Ethos verkörpert, das der kalten Konsumwelt heutiger Prägung völlig fremd ist. Sie zeichnet nicht nur historische Bilder und beschreibt zeitgenössisches Geschehen, sondern baut Brücken zu den politischen Menschen unserer Wandlungszeit und läßt sie ein Stück Ewigkeit atmen. Zynismus, Spott, Verachtung, Haß, aber auch Liebe, Sehnsucht, Ritterlichkeit und die Suche nach dem Großen, Heldenhaften in uns prägen sein Werk. Das Buch ist herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jörg Hähnel. Das Nachwort zum Buch kommt aus der Feder des nationalen Denkers und Publizisten Dr. Hans-Dietrich Sander.
 
208 Seiten, Broschur
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.