Art.Nr.:

Kaltenegger, Hauptmann Carl Rall

Vom Deutsch-Südwestafrikaner zum Ritterkreuzträger

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Roland Kaltenegger
Hauptmann Carl Rall
Vom Deutsch-Südwestafrikaner zum Ritterkreuzträger

Carl Rall wuchs in Deutsch-Südwestafrika auf und trat nach seiner Rückkehr nach Deutschland 1932 als Freiwilliger in das 19. (bayerische) Infanterieregiment in Kempten ein. Mit der Aufstellung des Gebirgsjägerregiments 98 unter Ferdinand Schörner im Jahr 1937 nach Garmisch-Partenkirchen versetzt, nahm er als Zugführer und Kompaniechef sowie als Bataillons- und Regimentsadjutant mit diesem Eliteregiment an den Feldzügen gegen Polen, Jugoslawien, Rußland und auf dem Balkan teil.
Für den entscheidenden Angriff am heißumkämpften Ssemaschcho im Waldkaukasus wurde Rall am 30. Januar 1943 mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet. Harte Abwehrkämpfe im Kaukasus und im Kubanbrückenkopf folgten.  Rall gilt als einer der Geheimnisträger des sagenumwobenen Reichsbankschatzes vom Walchensee.

160 Seiten, ca. 120 Abbildungen, gebunden

Passend zu diesem Produkt

arktis_thb.jpg
eismeer_thb.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.