Art.Nr.:

Kaltenegger, Major Karl Ruef

Vom Ritterkreuzträger der Eismeerfront zum Militärkommandanten über die Tiroler Grenzschutztruppe

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Roland Kaltenegger
Major Karl Ruef
Vom Ritterkreuzträger der Eismeerfront zum Militärkommandanten über die Tiroler Grenzschutztruppe


Ruef kam nach dem Anschluß Österreichs zur 2. Gebirgsdivision des Generals Valentin Feurstein. Er wurde als Gruppenführer im Polenfeldzug und Zugführer im Norwegenfeldzug eingesetzt. Unter General Schörner kämpfte er an der Front vor Murmansk und später in der Lyngenbergstellung. Im November 1944 wurde er als Bataillonskommandeur an der Eismeerfront für seine Verdienste mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet.
Nach der Kapitulation des XIX. Gebirgsarmeekorps in Norwegen geriet Major Karl Ruef mit der 6. Gebirgsdivision im Mai 1945 in britische Kriegsgefangenschaft, aus der er bereits im Herbst 1945 wieder entlassen wurde. Er diente im österreichischen Bundesheer. Dort versah er seinen Dienst als Kommandant eines Landwehrregiments und hatte als Oberst bis zu seiner Pensionierung das Militärkommando über die Tiroler Grenzschutztruppen inne.

160 Seiten, viele Abb., gebunden.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.