Art.Nr.:

Haverbeck, Der Weltkampf um die Gemeinschaft 100099

Die Entwicklung der Demokratie zur Volksordnung

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Werner Haverbeck, Ursula Haverbeck
Der Weltkampf um die Gemeinschaft
Die Entwicklung der Demokratie zur Volksordnung

In der Moderne bestimmen zwei zunächst unvereinbar erscheinende Tendenzen das Menschenleben: die Sehnsucht nach Geborgenheit und die Ergänzung in der Gemeinschaft sowie das Streben nach einer freien eigenständige Individualität. Der herrschende bindungslose Liberalismus, verstärkt durch Materialismus und Gleichmacherei sowie Bestrebungen nach einer One World, hat die natürlich Polarität von Gemeinschaft und Individualität zugunsten des uferlosen Egoismus aufgelöst und die Werte und Pflichten einer bewährten Ordnung zerstört. Eine geistige Wende tut Not.

160 S., Tb.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.