Art.Nr.:

Walle, Von der Napola zur „Nibelungen"

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Dirk van de Walle
Von der Napola zur „Nibelungen"

Dirk van de Walle gehörte zu den vielen jungen Europäern, für die ein Europa der Vaterländer große Bedeutung hatte. Als Flame besuchte er die NAPOLA in Ilfeld/Harz und später in Haselünne/Emsland, was schon eine Besonderheit war. Es war für ihn eine Selbstverständlichkeit, sich freiwillig zur Waffen-SS zu melden. Nach seiner Grundausbildung und ohne Fronterfahrung nahm Dirk van de Walle an einem Führervorbereitungslehrgang teil und erlebte die letzten Kriegswochen als Unterscharführer bei der 38. SS- Grenadier-Division „Nibelungen".

 40 Seiten, Bilder und Dokumente, Broschur.

Passend zu diesem Produkt

mathias-steiner_thb.jpg
mit-15_thb.jpg
adoria_marseille-nowosibirs.jpg
munk-niederlaendischer-frei-2.jpg
twesmann_-nibelungen.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.