Art.Nr.:

Hönel / Tschachler, Das österreichische Militärveterinärwesen 1850 bis 1918

Tierärztliche Tätigkeit zwischen Empirie und Wissenschaft

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Alexander Hönel / Katrin Tschachler
Das österreichische Militärveterinärwesen 1850 bis 1918
Tierärztliche Tätigkeit zwischen Empirie und Wissenschaft

Pferde gehörten bis in das 20. Jahrhundert zu den wichtigsten militärischen Hilfsmitteln. Dies ist auch in der militärgeschichtlichen Literatur oft unterschätzt worden. Erstmals wird hier die Geschichte des österreichischen Militärveterinärwesens dargestellt. Der Text ist reich mit bisher unbekannten Fotografien illustriert.
Diese Arbeit wurde aus zwei an der Veterinärmedizinischen Universität Wien eingereichten Dissertationen zusammengestellt.

310 S., brosch.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.