Walter Post
1914
Der unnötige Krieg

In dieser packenden diplomatiegeschichtlichen Untersuchung  schildert der Autor sowohl den äußeren Anlass als auch die tieferen Ursachen des Ersten Weltkrieges. Unter Berücksichtigung grundlegender Arbeiten der zwanziger Jahre sowie der großen Aktenveröffentlichungen der am Weltkrieg beteiligten Großmächte entsteht ein ebenso überraschendes wie vielschichtiges Bild der tatsächlichen Kriegsursachen und der moralischen Verantwortung der damals handelnden Männer und Mächte. Der Verfasser nimmt zu den  Ansichten etablierter Historiker und übereifriger Journalisten eine notwendige Gegenposition ein. Das verleiht dieser historisch aktuellen Studie eine besondere Brisanz.

400 Seiten, zahlreiche Farbbilder, Broschur

Passend zu diesem Produkt

fenske-der-anfang-vom-ende-2.gif
clark_cdie_schlafwandler_tb-2.jpg
effenberger-wiederkehr-der--2.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.