Erntedank dem Bauernstand
 

Der Festtag der Reichsbauernschaft.

Im Dritten Reich fanden zu Ehren des Bauernstandes alljährlich große Feierlichkeiten auf dem Bückeberg statt. Bauern aus allen Teilen des Reiches pilgerten zu dem 160 Meter hohen Berg bei Hameln. 1933 verkündete Adolf Hitler an diesem Ort das Reichserbhofgesetz. Wir hören Redebeiträge von Joseph Goebbels, Reichsbauernführer Walter Darré, Adolf Hitler und Lieder wie „Die Trommeln schlaget an“, „Spatenlied“, „Wir sind die Männer vom Bauernstand“ und Marschmusik.

2 CD

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.