Art.Nr.:

Gerd Schultze-Rhonhof: 1939

Der Krieg, der viele Väter hatte

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Compact-Geschichte
Gerd Schultze-Rhonhof: 1939
Der Krieg, der viele Väter hatte


Der ehemalige Generalmajor der Bundeswehr durchbrach ein politisch-historisches Tabu, indem er die These der deutschen Alleinkriegsschuld einer kritischen Prüfung unterzog. Er widerstand dabei dem Trommelfeuer der Meinungsmache, dem wir durch die staatstragenden Zeitungen und das regierungstreue Fernsehen permanent ausgesetzt sind. Schultze-Rhonhof liefert Thesen, Indizien und Fakten, die bezüglich der Alleinkriegschuld-Anklage gegen Deutschland keinen Stein auf dem anderen lassen.

82 Seiten, viele Abb., Broschur im Großft.

Passend zu diesem Produkt

versailler_diktat_thb.jpg
zemella_-kriegstreiber-2.jpg
zemella-kriegsschuldfrage_thb.jpg
willing-kriegsschuldfrage_thb.jpg
friedrich-14-18.jpg
schultze-rhonhof_-1939.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.